Rechtliches

Impressum, Kontakt, Datenschutz, AGB

Impressum & Kontakt

Anke Weber

Rathausstraße 11

65428 Rüsselsheim

Telefon: 0157 - 83210050

E-Mail: info@die-coccos.de


Webdesign: R. Beutel

Datenschutz

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes


Anke Weber

Rathausstraße 11

65428 Rüsselsheim

info@die-coccos.de


Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter, wie er sie erhebt und verwendet.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).


Die Betreiberin dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und bietet hier einen entsprechenden Einblick, wie mit Ihren Daten umgegangen wird.


Der Internetauftritt (www.die-coccos.de / www.coccohaus.de) wird von Anke Weber, Rathausstraße 11, 65428 Rüsselsheim (im Folgenden, wenn nicht anders genannt: „Ich“) betrieben.


Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) beispielsweise durch das Zusenden einer E-Mail erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.



Cookies


Diese Internetseiten verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.


Das von mir verwendete Cookie ist ein so genanntes „Session-Cookies“. Es ermöglicht, dass Ihr Browser beim nächsten Besuch wiedererkannt wird.



Server-Log-Files


Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.



Kontaktdaten


Wenn Sie mir per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert.

Ich gebe Ihre Daten nicht an Dritte weiter, sollte dies aber aufgrund von Vorschriften und Gesetzen bzw. derzeit nicht absehbaren Eventualitäten nötig sein werde ich Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung weitergeben. In einem Verfahrensverzeichnis werden grundsätzlich Vorgänge, Zugriffsberechtigte und Schutzmechanismen vermerkt.



Google und andere


Diese Webseite benutzt kein Google Analytics, keine Plugins von Facebook und nutzt kein Twitter. 



Speicherung der IP Adresse


IP-Adressen der Nutzer werden nicht erhoben oder gespeichert. 



Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung


Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Sie erreichen mich direkt mit der E-Mail-Adresse info@die-coccos.de.  



Änderung unserer Datenschutzerklärung


Um zu gewährleisten, dass meine Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalte ich mir jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf meinem Angebot.



Ansprechpartner


Sämtliche Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung richten Sie bitte an info@die-coccos.de 

Fassung vom 7.5.2018

Anke Weber

Rathausstraße 11

65428 Rüsselsheim

www.die-coccos.de 



Widerspruch Werbe-Mails


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber der Seite behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.



AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Künstlerin Anke Weber, 65428 Rüsselsheim, Rathausstraße 11


§ 1 Urheberrecht


1.1 Urhebererklärung

Die Künstlerin Anke Weber versichert, dass sich ihre künstlerische Arbeiten, diese Website und die darauf gezeigten Bilder (weiterhin kurz: das Werk) in ihrem alleinigen Eigentum befindet und frei von Rechten Dritter ist, sofern nicht anders angegeben. Sie versichert darüber hinaus, dass das Werk eine eigenständige Arbeit von ihr ist.


1.2 Nutzung und Verwertung

Jede Nutzung und Verwertung des Werkes ist nur nach Unterrichtung und mit Zustimmung der Künstlerin erlaubt und gilt nur für die vereinbarte Dauer und den vereinbarten Zweck.

Mit dem Besitz des Werkes sind – sofern nicht anders vereinbart – keine Verwertungs- oder Nutzungsrechte nach dem Urheberrechtsgesetz verbunden; dies gilt insbesondere für das öffentliche Ausstellen.


1.3 Namensnennung

Bei jeder Nutzung des Werkes ist der Name der Künstlerin (Urheberin) zu nennen.


1.4 Angemessene Vergütung

Für jede Nutzung oder Verwertung des Werkes hat die Künstlerin Anke Weber Anspruch auf angemessene Vergütung (§ 32 UrhG – Urheberrechtsgesetz).


1.5 Veröffentlichungen

Sämtliche Abbildungen, Reproduktionen und Publikationen des Werkes bedürfen des Einverständnisses der Urheberin.

Zur Werknutzung überlassene Unterlagen (Fotos, Dias, Texte u. a.) dürfen nur mit Einverständnis der auf den Unterlagen genannten Künstlerin und unter Nennung ihres Namens veröffentlicht werden.


1.6 Aktuelle Berichterstattung zur Ausstellung

Im Zusammenhang mit einer Ausstellung ist das Recht zur aktuellen Berichterstattung über das Werk eingeräumt. Das Recht zur Abbildung des Werkes auf Plakat, Einladung, im Internet sowie im Katalog muss gesondert vereinbart werden.


1.7 Folgerecht / Zugangsrecht

Das Folgerecht (§ 26 UrhG) und das Zugangsrecht (§ 25 UrhG) werden anerkannt. Darüber hinaus besteht die Verpflichtung, soweit zumutbar der Künstlerin das Werk vorübergehend zur Nutzung (z. B. für Ausstellungen, Retrospektiven usw.) zu überlassen.


§ 2 Rechte, Pflichten und Leistungen beider Vertragsparteien


2.1 Übergabe des Werkes

Die Künstlerin Anke Weber ist verpflichtet, das Werk zum vereinbarten Termin, in einwandfreiem Zustand und eindeutig bezeichnet zu übergeben.

Ein Versand findet nicht statt. Es gibt außerdem keinen Online-Verkauf (Stand 2020 ff).


2.2 Präsentation / Technische Voraussetzungen

Über Art und Umfang der Präsentation entscheiden Künstlerin und Nutzerin / Nutzer einvernehmlich. Die technischen Voraussetzungen werden von der Nutzerin / dem Nutzer gewährleistet und finanziert.


2.3 Veranstaltungen

Ist für die Präsentation des Werkes die Anwesenheit der Künstlerin zu einer Veranstaltung gewünscht, so ist sie dazu bereit, sofern der Termin rechtzeitig vereinbart wurde. Die anfallenden Kosten werden von der Nutzerin / dem Nutzer getragen; gleiches gilt für alle Folgeveranstaltungen.

Auf die Anwesenheit der Künstlerin ist in allen Werbematerialien hinzuweisen.


2.4 Publikationen / Katalog

Die Kosten für die Gestaltung und Herstellung sämtlicher Publikationen werden von der Nutzerin / dem Nutzer getragen. Leistungen, die in diesem Zusammenhang von der Künstlerin erbracht werden, werden der Nutzerin / dem Nutzer in Rechnung gestellt. Die Festlegung der Höhe der Auflage sowie die Ausführung und Herstellung der Publikationen und / oder des Kataloges erfolgt in Absprache und im Einvernehmen beider Vertragspartnerinnen / Vertragspartner. Die Künstlerin Anke Weber erhält einen angemessen hohen Teil der Auflage kostenlos zur eigenen Verfügung.


2.5 Haftung

Die Künstlerin Anke Weber haftet nur für Schäden, die sie oder ihre Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeiführen.


2.6 Versicherungen

Der Versicherungswert entspricht dem Verkaufswert. Die Nutzerin / Der Nutzer trägt die Kosten der anfallenden Versicherungen in voller Höhe. Die Versicherungen müssen nachgewiesen werden.


2.7 Transport / Transportversicherung

Die Kosten für den sachgemäßen Hin- und Rücktransport des Werkes sowie deren Versicherung sind in voller Höhe von der Nutzerin / dem Nutzer zu übernehmen.


2.8 Garantie / Wartung / Reparatur

Garantieleistungen der Künstlerin für die künstlerische Gestaltung sind ausgeschlossen, sofern nicht anders vereinbart. Wartungsverpflichtungen werden nicht übernommen, es sei denn, sie werden gesondert vereinbart.


2.9 Vernichtung / Zerstörung / Diebstahl / Beschädigung / witterungsbedingte Schädigung

Die Nutzerin / Der Nutzer trifft alle erforderlichen, technisch möglichen und zumutbaren Vorkehrungen, um Schaden, Diebstahl usw. am Werk zu verhindern.

Bei einer Vernichtung oder Zerstörung des Werkes ist die Nutzerin / der Nutzer bzw. die Eigentümerin / der Eigentümer, die Künstlerin unverzüglich zu unterrichten; das Recht der Künstlerin zur Geltendmachung eines Schadenersatzes wird hierdurch nicht berührt.


2.10 Beabsichtigte Vernichtung durch die Eigentümerin / den Eigentümer

Bei beabsichtigter Vernichtung des Werkes ist die Eigentümerin / der Eigentümer verpflichtet, die Künstlerin  vorab zu unterrichten und mit ihr eine einvernehmliche Regelung herbeizuführen, z. B. das Werk kostenfrei zurückzugeben.


2.11 Reisekosten

Die Reisekosten, Kosten für Übernachtungen sowie Mehraufwendungen der Künstlerin zur Erfüllung des Vertrages werden von der Nutzerin / dem Nutzer gegen Nachweis erstattet.


2.12 Zusätzliche Leistungen

Zusätzliche Leistungen der Künstlerin werden von der Nutzerin / dem Nutzer gesondert vergütet. Bei Bedarf ist ein Kostenvoranschlag vorzulegen.


2. 13 Rückgabe des Werkes

Wird das Werk der Nutzerin / dem Nutzer nur vorübergehend überlassen, so ist sie / er verpflichtet, es nach Vertragsende unverzüglich und in einwandfreiem Zustand zurückzugeben.

Eine Verlängerung der Überlassungsfrist bedarf der Einwilligung der Künstlerin. Ein für die Überlassung vereinbartes Honorar erhöht sich in diesem Fall zeitanteilig; der Erhöhungsbetrag wird mit Beginn der Verlängerung fällig.


§ 3 Zahlungsbedingungen


3.1 Zahlungsfrist

Sämtliche Ansprüche der Künstlerin auf Zahlung sind fällig je zur Hälfte bei Vertragsabschluss und bei Erbringung der von der Künstlerin geschuldeten Leistung. Sie sind zahlbar ohne Abzug innerhalb der gesetzlichen Frist.


3.2 Mehrwertsteuer bzw. Umsatzsteuer

Verkaufspreise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer. Sämtliche anderen Vergütungen verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer.


3.3 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung sowohl des Verkaufspreises als auch der Vergütungen für zusätzliche Leistungen der Künstlerin verbleibt das Kunstwerk im Eigentum der Künstlerin. Desweiteren gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.


3.4 Minderung der Vergütungen

»Nichtgefallen« des Werkes der Künstlerin, eines Auftrages oder einer Präsentation kann nicht zu einer Minderung der Vergütungen führen.


3.5 Abgabepflicht

Die gesetzliche Künstlersozialversicherungsabgabe sowie anfallende Abgaben an entsprechende Verwertungsgesellschaften werden von der Nutzerin / dem Nutzer getragen, sofern sie / er abgabepflichtig ist.


§ 4 Aufhebung und Kündigung von Verträgen (BGB § 649)


4.1 Form

Aufhebung und Kündigung von Verträgen bedürfen der schriftlichen Form.


4.2 Aufhebung / Kündigung durch die Nutzerin / den Nutzer

Im Falle der Aufhebung / Kündigung durch die Nutzerin / den Nutzer wird ein Honorar für die nicht zur Nutzung übernommene Arbeit fällig; es beträgt mindestens 50 Prozent des vereinbarten Honorars zuzüglich der nachgewiesenen Materialkosten.


4.3 Aufhebung / Kündigung durch die Künstlerin

Im Fall der Aufhebung / Kündigung durch die Künstlerin ist die Rückzahlung der bis zum Zeitpunkt der Kündigung gezahlten Vergütungen ausgeschlossen.


4.4 Absage im Krankheitsfall

Bei einer Absage wegen Krankheit der Künstlerin ist ein ärztliches Attest beizubringen. Die Rückzahlung bereits gezahlter Vergütungen ist ausgeschlossen.


§ 5 Bestellungen von Kunst-Produkten (ausschließlich Original-Bilder) mit Bildnissen von „Die Coccos“ nach Auftrag über E-Mail.


5.1. Geltungsbereich

Die obigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die folgenden Bestimmungen im Rahmen dieser AGB gelten auch für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. (Zurzeit wird kein Versand angeboten; Stand 2020 ff)


5.2. Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Die Künstlerin Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen.


5.3. Lieferung und Zahlung

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen richten sich nach folgenden Bestimmungen:


a) Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe.


b) Es bleibt der Künstlerin vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Der Kaufpreis ist in voller Höhe dem Konto von Anke Weber innerhalb des vereinbarten Zeitraumes gutzuschreiben. Etwaig anfallende Kosten und Gebühren, die durch Überweisungen oder sonstige Banktransfers entstehen hat der Käufer zu tragen.


c) Falls eines Tages ein Versand angeboten wird, gilt:

Die von Ihnen bestellte Ware kommt innerhalb von 7 Werktagen zum Versand. Sollte einmal die von Ihnen bestellte Ware nicht geliefert werden können und ein Kaufvertrag mit Ihnen noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen eine nach Preis und Qualität gleichwertige Ware durch Zusendung anzubieten. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie die Ware bitte an unser Haus zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen wir.


d) Es gibt keinen Versand und es gibt ausdrücklich keinen Online-Verkauf. Für den Fall, dass es ab einem noch nicht bestimmten Zeitpunkt doch einen Versand und/oder Online-Verkauf gibt, wird neben der generellen Gültigkeit des Widerrufs Folgendes geregelt:


5.4. Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV und auch nicht bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.


Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:


Anke Weber

Rathausstraße 11

65428 Rüsselsheim

Verantwortliche Künstlerin:

Anke Weber

Telefax: +49 6142 793735; E-Mail: info@die-coccos.de


Widerrufsfolgen 


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie Anke Weber die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie der Künstlerin insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.


Paketversandfähige Ware ist auf Gefahr von Anke Weber zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für Anke Weber mit deren Empfang. 


5.5. Kosten der Rücksendung bei Widerruf

Im Falle des Widerrufs nach Ziff. 4 haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Kaufpreis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40 nicht übersteigt oder Sie bei einem höheren Kaufpreis im Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht den Kaufpreis oder eine vereinbarte Teilzahlung erbracht haben, es sei denn, dass die gelieferte Sache nicht der bestellten entspricht.


5.6. Gewährleistung/Sachmangelhaftung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungs-/Sachmangelhaftungsbestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Dienstleister, der in Ihrem Falle die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.


5.7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum von Anke Weber.


5.8. Datenschutzhinweis 

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht Anke Weber darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt (vgl. dazu obigen Abschnitt auf dieser Seite). Der Kunde erteilt hierzu ausdrücklich sein Einverständnis.


5.9. Anbieterkennzeichnung

Anke Weber

Rathausstraße 11

65428 Rüsselsheim

Verantwortliche Künstlerin:

Anke Weber

Tel.: +49 0157 - 83210050; E-Mail: info@die-coccos.de


Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Falls eine Bestimmung dieser AGBs unwirksam ist oder wird, bleiben die AGBs im Übrigen wirksam.

Diese Website verwendet Cookies. Sind Sie einverstanden, klicken Sie auf Ok.
Wenn nicht, klicken Sie auf Verweigern. Mehr Details: Datenschutzerklärung